HIT

N°1 ProBiotic

Nahrungsergänzungsmittel von Lab One

30 Kapseln = 30 Tage Anwendung

  • reinigt den Körper
  • unterstützt die Arbeit des Körpers im Kampf gegen Giftstoffe
  • verbessert die Vitalität, stärkt die Immunität

N°1 ProBiotic ist ein modernes Multi-Strain-Probiotikum mit dem Zusatz eines Präbiotikums.

Durchschnittsnote

„Vor einiger Zeit habe ich eine schwere Infektion durchmachen müssen. Ich musste Antibiotika einnehmen, aber leider hat der Arzt dies nicht erwähnt und ich habe vergessen, die Probiotika dabei einzunehmen...”

Andreas


34.00 €

Bestellen Sie jetzt und wir versenden noch heute!
Sicher einkaufen
Originalitätsgarantie
Möglichkeit der Rücksendung der Ware
Bestellen Sie jetzt und wir versenden noch heute!

N°1 ProBiotic ist ein modernes Multi-Strain-Probiotikum mit dem Zusatz eines Präbiotikums.

Hippokrates, Vater der Medizin, sagte, dass alle Beschwerden aus dem Magen kommen. Die Sorge um die Darmgesundheit wirkt sich nicht nur auf die Gesundheit des Verdauungssystems aus: Beseitigung der Symptome von Reizdarmsyndrom, Blähungen, Blasenbildung und Verstopfung.

Es bedeutet auch richtige Immunität und Wohlbefinden. Wenn Sie also an häufigen Erkältungen, reduzierter Stimmung, Allergien, chronischer Müdigkeit leiden, liegt vielleicht die Ursache an Ihrem Darm! Deshalb sind Probiotika so wichtig, denn sie gleichen die Darmflora aus und neutralisieren schädliche pathogene Bakterien. Auf diese Art und Weise erleichtern sie die Verdauung, beeinflussen das Immunsystem, verbessern die Darmperistaltik.

Eine Kapsel N°1 ProBiotic enthält lebende Bakterienkulturen aus 10 verschiedenen Stämmen, die durch patentierte Mikroverkapselungstechnologie geschützt werden.

  • 30 Milliarden lebende Bakterienkulturen in einer Kapsel
  • 10 Stämme
  • enthält ein Präbiotikum, das die Aktivität von probiotischen Bakterien erhöht, indem es ihre Ausbreitung im Magen-Darm-Trakt erleichtert und dabei pathogene Bakterien und Pilze aus dem Magen-Darm-Trakt eliminiert
  • patentierte Mikroverkapselungstechnologie, die jede Bakterienzelle schützt
  • bessere Verpackung, um noch mehr Schutz gegen äußere Faktoren zu bieten

Nicht nur bei Antibiotikabehandlung!

Darm-Mikrobiota wird durch verschiedene Faktoren abgebaut. Am gefährlichsten ist natürlich die Behandlung mit Antibiotika, die zu einer Dysbacteriosis führen können. Dysbacteriosis ist ein Mangel bzw. ein schwerer Mangel an probiotischen Bakterien, bekannt auch als nützliche Bakterien, die für ihr ordnungsgemäßes Funktionieren notwendig sind, d.h. den richtigen Verlauf der Verdauung und Absorption. Der Mangel an entsprechender Zusammensetzung der Bakterienflora im Magen-Darm-Trakt führt zu vielen Arten von Erkrankungen. Bis heute herrscht es einen Glauben, dass nur Antibiotika einen negativen Einfluss auf den Zustand unseres Darms haben. Nichts mehr falsch! Die Menge von guten Bakterien sinkt als Folge von Antibiotika, aber auch aufgrund vieler anderen Faktoren.

N°1 ProBiotic ist für Sie, wenn in Ihrem Leben auftreten:

  • Antibiotika,
  • Stress und Übermüdung,
  • übermäßiger Konsum von Alkohol,
  • unzureichende Ernährung mit viel Zucker,
  • geschwächtes Immunsystem,
  • intime Infektionen,
  • Schädigung der Darmschleimhaut, z.B. aufgrund von Krankheiten,
  • Steroide,
  • Kontrazeptiva,
  • Allergien,

Wenn Sie für die bakterielle Flora sorgen, sorgen Sie somit für Ihre Stimmung!

Haben Sie Stimmungsschwankungen? Fühlen Sie sich nicht wohl? Konzentrationsstörungen? Die Ursache kann im Darm stecken bleiben! Der Verdauungstrakt enthält mehr Neurotransmitter als das Gehirn, und eben aus dem Darm kommt die meist produzierte Serotonin - als Glückshormon bezeichnet.

Sie können es selbst bemerken, indem Sie Ihren Bauch pflegen, pflegen Sie gleichzeitig die Verdauung, aber auch das Wohlbefinden, das Ihnen erlaubt, jeden Tag richtig zu genießen!

Reichere Formel - Probiotikum ist nicht alles!

Probiotische Bakterien brauchen Nahrung für die Entwicklung. Diese Funktion erfüllt das Präbiotikum - es erhöht die Aktivität von probiotischen Bakterien und erleichtert deren Multiplikation im Magen-Darm-Trakt. Um Ihnen noch umfassendere Wirkung von N°1 ProBiotic zu bieten, haben wir eine präbiotische Akazienfaser hinzugefügt, die die Nahrung für Bakterienzellen liefert.

Präbiotika stimulieren das Wachstum und die Aktivität von Bakterien und verursachen die Proliferation von guter Bakterienflora. Sie schützen vor Entwicklung schlechter Bakterien, die zu vielen Darmbeschwerden führen können (Entzündungen und Durchfall)

In N°1 ProBiotic angewendete Akazienfaser verursacht keine Blähungen, so wie es gewöhnlich bei Inulin oder Fructooligosaccharide vorkommt. Akazienfaser bleibt freundlich und sicher für Ihr Wohlbefinden.

Synbiotikum = Präbiotikum + Probiotikum

Patentierte Mikroverkapselungstechnologie - um sicherzustellen, dass Sie dies bekommen, wofür Sie bezahlt haben.

Um sicherzustellen, dass Sie ein vollwertiges Produkt erhalten, haben wir die Mikroverkapselungstechnologie eingeführt. Dafür ist jede Zelle mit einer dünnen Lipidschutzschicht bedeckt, die sie vor Feuchtigkeit, Säure, Oxidation schützt. Dies führt dazu, dass die Stämme ihre Vitalität auch unter harten Bedingungen länger behalten.

Während in Standardprodukten einige Bakterien schnell aussterben, können Sie mit unserem Probiotikum sicher sein, dass Sie so viel wie 30 Milliarden lebende Bakterienkulturen bekommen. Woher die Sicherheit?

Dank der neuesten Technologie und den höchsten Standards der Produktion von N°1 ProBiotic:

- garantiert die Stabilität der lebenden Bakterienkulturen während der Lagerung,

- liefert lebende Bakterienkulturen von 10 Stämmen an die weiteren Strecken von Magen-Darm-Trakt und pflegt ihre probiotischen Eigenschaften.

Mikroverkapselung sichert 80% Überleben der in der Kapsel eingeschlossenen Bakterien (Test nach 24 Monaten Lagerung). Deshalb schließen wir in jeder Kapsel so viel wie 36 Milliarden dieser Bakterien. Auch wenn 20% aussterben, sind Sie sicher, dass Sie 30 Milliarden Ihrem Körper liefern.

Diagramm 1. Überleben von probiotischen Bakterien in einer Kapsel einige Tage nach dem Produktionsprozess

Diagramm 2. Überleben von probiotischen Bakterien in einer Kapsel 6 Monate nach dem Produktionsprozess.

Bessere Verpackung

Bakterienkulturen sind gegenüber äußeren Faktoren empfindlich. Um den Schutz noch mehr zu stärken, haben wir eine Barriere angewendet, die verhindert, dass die Kapseln vor Durchlässigkeit von Wasserdampf und Sauerstoff besser als Standard-PVC-Folie geschützt bleiben.

Bis zu 30 Milliarden Bakterienkulturen!

Aktive WirkstoffeInhalt in einer Kapsel
Bifidobacterium lactis BS01 18,0 x 109 CFU* (18 Milliarden Zellen)
Bifidobacterium breve BR034,5 x 109 CFU* (4,5 Milliarden Zellen)
Lactobacillus paracasei LPC003,0 x 109 CFU* (3,0 Milliarden Zellen)
Lactobacillus rhamnosus LR061,2 x 109 CFU* (1,2 Milliarden Zellen)
Lactobacillus plantarum LP091,2 x 109 CFU* (1,2 Milliarden Zellen)
Lactobacillus casei LC03 0,6 x 109 CFU* (0,6 Milliarden Zellen)
Lactobacillus acidophilus LA020,6 x 109 CFU* (0,6 Milliarden Zellen)
Bifidobacterium bifidum BB01 0,3 x 109 CFU* (0,3 Milliarden Zellen)
Streptococcus thermophilus YO80,3 x 109 CFU* (0,3 Milliarden Zellen)
Bifidobacterium longum BL030,3 x 109 CFU* (0,3 Milliarden Zellen)
Akazienfaser50 mg

Hat die Gesundheit ihren Preis?

Wir legen großen Wert auf den Produktionsprozess. Durch die Wahl von N°1 ProBiotic wählen Sie das qualitativ hochwertige Produkt, dessen Preis seiner Qualität angemessen bleibt. Lassen Sie sich nicht vom niedrigen Preis der meisten probiotischen Produkte täuschen. Kleinere Bakterienkulturen und mangelnder Schutz in Form von Mikroverkapselung bedeutet, dass bei der Einnahme von Probiotika die meisten Bakterienkulturen nicht mehr so aktiv bleiben!

Verpackung: 30 Kapseln

Jede Kapsel enthält 30 Milliarden lebende Bakterienkulturen.

Aktive Wirkstoffe

Inhalt in einer Kapsel

Bifidobacterium lactis BS01

18,0 x 109 CFU* (18 Milliarden Zellen)

Bifidobacterium breve BR03

4,5 x 109 CFU* (4,5 Milliarden Zellen)

Lactobacillus paracasei LPC00

3,0 x 109 CFU* (3,0 Milliarden Zellen)

Lactobacillus rhamnosus LR06

1,2 x 109 CFU* (1,2 Milliarden Zellen)

Lactobacillus plantarum LP09

1,2 x 109 CFU* (1,2 Milliarden Zellen)

Lactobacillus casei LC03

0,6 x 109 CFU* (0,6 Milliarden Zellen)

Lactobacillus acidophilus LA02

0,6 x 109 CFU* (0,6 Milliarden Zellen)

Bifidobacterium bifidum BB01

0,3 x 109 CFU* (0,3 Milliarden Zellen)

Streptococcus thermophilus YO8

0,3 x 109 CFU* (0,3 Milliarden Zellen)

Bifidobacterium longum BL03

0,3 x 109 CFU* (0,3 Milliarden Zellen)

Akazienfaser

50 mg

* Koloniebildende Einheit

Zusammensetzung: Gemisch aus Bakterienstämmen Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose, Akazienfaser, Rieselhilfe: Magnesiumsalze von Fettsäuren, Siliziumdioxid; Farbstoff: Titandioxid.

1. Was ist der Unterschied zwischen einem Probiotikum und einem Präbiotikum?

PROBIOTIKUM

Das Wort "probiotisch" kommt aus dem Griechischen. "Pro Bios" bedeutet wörtlich "für das Leben" und ist das Gegenteil des Wortes Antibiotikum. Nach der Definition der Weltgesundheitsorganisation sind Probiotika lebende Mikroorganismen, die sich bei Verabreichung in der richtigen Menge positiv auf die Gesundheit des Wirts auswirken.

Probiotika sind alle Präparate oder Produkte, die lebende Mikroorganismen enthalten und sich im Allgemeinen positiv auf die menschliche Gesundheit auswirken. Die Quellen für Probiotika sind pharmazeutische Präparate und Lebensmittelprodukte, z. B. Joghurt, Kefir.

Bei einem erwachsenen Menschen befinden sich ca. 2 Kilogramm Bakterien. Die meisten von ihnen befinden sich im Verdauungstrakt. Der Konsum von immer mehr Medikamenten sowie hochverarbeiteten Lebensmitteln führt sehr leicht zu einer Störung des körpereigenen Ökosystems.

PRÄBIOTIKUM

Präbiotika sind unverdauliche Inhaltsstoffe unserer Lebensmittel. Das bekannteste von ihnen ist Ballaststoffe - Cellulose, Akazienfasern, Pektine, Inulin. Die Fasern dieser Substanzen sind resistent gegen Verdauungsenzyme. Sie werden nicht im Magen oder Dünndarm verdaut. Nur im Dickdarm werden sie fermentiert. Welche Aufgaben haben sie?

Sie erhöhen die Vermehrung der guten Bakterienflora, was die Gesundheit fördert. Präbiotika stimulieren das Wachstum und die Aktivität von Bakterien, die im Dickdarm Fermentation verursachen. Sie sind sehr nützlich für unseren Körper. Sie verteidigen ihn gegen die Entwicklung pathogener Bakterien, die zu vielen Darmkrankheiten (Entzündungen, Durchfall, Polypen und sogar Krebs) führen können. Sie verhindern auch Verstopfung und reduzieren die Konzentration von sogenanntem schlechtem Cholesterin (LDL) im Blut. Darüber hinaus erhöhen sie die Aufnahme von Kalzium aus der Nahrung und liefern vor allem Nahrung für Probiotika (lebende Bakterienkulturen).

2. Was ist ein Synbiotikum?

Ein Synbiotikum ist eine reichhaltigere, bessere Version des Probiotikums. Synbiotika sind eine Kombination von Probiotika mit Präbiotika, d. h. 2 in 1. Sie sind daher eine reichhaltigere Version des Probiotikums. Sie wirken besser als Probiotika, verlängern die Aktivität probiotischer Bakterien, erleichtern ihre Vermehrung im Verdauungstrakt, stellen das mikrobielle Gleichgewicht des Körpers schneller wieder her, regulieren die Darmfunktion und unterstützen die Immunität.

3. Für wen ist N°1 ProBiotic bestimmt?

N°1 ProBiotic ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das 30 Milliarden mikroverkapselte lebende Bakterienkulturen aus 10 verschiedenen Stämmen enthält. Es enthält auch ein Präbiotikum aus Akazienfasern. Das Produkt ist für Menschen gedacht, die ihre Immunität unterstützen und die bakterielle Mikroflora des Magens regenerieren möchten, um den richtigen pH-Wert im Darm wiederherzustellen. Das Produkt kann bereits ab dem 3. Lebensjahr eingenommen werden.

4. Wie funktionieren die in N°1 ProBiotic enthaltenen Bakterienstämme?

In N°1 ProBiotic enthaltene Stämme guter Bakterien verbessern die Darmmotilität und erhöhen die Absorption von Kalzium, Magnesium und Eisen. Darüber hinaus stärkt eine speziell patentierte Formel die Immunität und senkt den "schlechten" Cholesterinspiegel im Blut. Das Nahrungsergänzungsmittel hilft bei der Verdauung von Laktose, lindert Magen-Darm-Symptome und schützt den Magen und die Darmwände vor schädlichen Bakterien.

5. Was ist die Mikroverkapselungstechnologie mit Lipidbeschichtung?

Die patentierte Mikroverkapselungstechnologie ist eine Technologie zum Beschichten jeder Bakterienzelle mit einer dünnen Lipidschutzschicht. Jede Bakterienzelle wird mit geschmolzenen Lipidtröpfchen bedeckt, die jedes einzelne Bakterium zu 100 % umgeben. Die Mikroverkapselung erhöht die Resistenz probiotischer Mikroorganismen und bietet einen vollständigen Schutz der Bakterienzelle vor Feuchtigkeit, Säuregehalt, Oxidation, pH-Wert und osmotischem Druck, wodurch sie folgendes garantiert: Lebensfähigkeit der Stämme auch unter schwierigen Bedingungen; und ihr erhöhtes Überleben während der Passage durch den Magen.

6. Wie kann ich sicher sein, dass das Produkt ProBiotic N°1 eine ausreichende Anzahl lebender Bakterienkulturen enthält?

Basierend auf den Stabilitätstests, die während des Produktionsprozesses des Nahrungsergänzungsmittels ProBiotic N°1 durchgeführt wurden, wurde ein Produktionsüberschuss verwendet, um die angegebene Menge von 30 Milliarden Bakterien während der gesamten Haltbarkeit des Produkts zu gewährleisten. Dies bedeutet, dass am Produktionstag 30 Milliarden + 20 %, also 36 Milliarden lebende Bakterienkulturen in jeder Kapsel eingeschlossen waren. Dank dessen können Sie sicher sein, dass Sie ein bewährtes, sicheres und äußerst effektives Produkt verwenden.

7. Was ist die empfohlene Tageszufuhr von N°1 ProBiotic?

Die empfohlene tägliche Einnahme von N°1 ProBiotic beträgt eine Kapsel pro Tag zum Abendessen, das nicht heiß sein darf. Überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosis für den Verzehr während des Tages.

Nahrungsergänzungsmittel können nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Eine ausgewogene Ernährung und ein gesunder Lebensstil sind wichtig für die Aufrechterhaltung einer guten Gesundheit. Der Verzehr der empfohlenen täglichen Portion des Produkts wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus.

8. Wie bewahrt man das Nahrungsergänzungsmittel N°1 ProBiotic auf?
Das Nahrungsergänzungsmittel N°1 ProBiotic sollte bei Raumtemperatur an einem trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden.

9. Wie viele Kapseln enthält eine Verpackung des Nahrungsergänzungsmittels N°1 ProBiotic?
In einer Verpackung des Nahrungsergänzungsmittels N° 1ProBiotic sind 30 Kapseln enthalten, die für einen Monat ausreichen.

10. Wie lange kann ich das N°1 ProBiotic Nahrungsergänzungsmittel verwenden?

Wir empfehlen 3 bis 6 Monate, eine Kapsel pro Tag zum Abendessen. Nach 2-6 Monaten sollten Sie sich auf folgende Anwendung umstellen: 10 Tage Nahrungsergänzung -> 20 Tage Pause - dieses System kann auf permanente Weise wiederholt werden.

11. Kann ich verschiedene Lab One Produkte kombinieren?

Natürlich. Lab One Nahrungsergänzungsmittel können miteinander kombiniert werden. Die in den Produkten enthaltenen Wirkstoffe heben sich nicht gegenseitig auf. Darüber hinaus unterstützen sie die verschiedenen Aspekte der ordnungsgemäßen Körperfunktionen und erzielen dank ihrer Kombination eine umfassende gesundheitsfördernde Wirkung.Aufgrund ihrer synergistischen Wirkung wird empfohlen, N°1 ProBiotic zusammen mit N°1 Colostrum PRO zu verwenden.

Verzehrempfehlung: 1 Kapsel täglich zum Abendessen. Das Essen sollte nicht heiß sein! Geben Sie Kindern, die die Kapsel nicht schlucken können, den Inhalt direkt auf die Zunge. Mit etwas Wasser abwaschen.

Überschreiten Sie die empfohlene tägliche Dosis nicht. Nahrungsergänzungsmittel können nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung angewendet werden. Eine ausgewogene Ernährung und gesunder Lebensstil sind wichtig für die Aufrechterhaltung gutes Gesundheitszustands.

Probiotika dürfen von Kindern ab dem dritten Lebensjahr eingenommen werden. Das Produkt kann von Zöliakiekranken verwendet werden.

  • Über das Produkt
  • Zusammensetzung
  • FAQ
  • Verwenden

N°1 ProBiotic ist ein modernes Multi-Strain-Probiotikum mit dem Zusatz eines Präbiotikums.

Hippokrates, Vater der Medizin, sagte, dass alle Beschwerden aus dem Magen kommen. Die Sorge um die Darmgesundheit wirkt sich nicht nur auf die Gesundheit des Verdauungssystems aus: Beseitigung der Symptome von Reizdarmsyndrom, Blähungen, Blasenbildung und Verstopfung.

Es bedeutet auch richtige Immunität und Wohlbefinden. Wenn Sie also an häufigen Erkältungen, reduzierter Stimmung, Allergien, chronischer Müdigkeit leiden, liegt vielleicht die Ursache an Ihrem Darm! Deshalb sind Probiotika so wichtig, denn sie gleichen die Darmflora aus und neutralisieren schädliche pathogene Bakterien. Auf diese Art und Weise erleichtern sie die Verdauung, beeinflussen das Immunsystem, verbessern die Darmperistaltik.

Eine Kapsel N°1 ProBiotic enthält lebende Bakterienkulturen aus 10 verschiedenen Stämmen, die durch patentierte Mikroverkapselungstechnologie geschützt werden.

  • 30 Milliarden lebende Bakterienkulturen in einer Kapsel
  • 10 Stämme
  • enthält ein Präbiotikum, das die Aktivität von probiotischen Bakterien erhöht, indem es ihre Ausbreitung im Magen-Darm-Trakt erleichtert und dabei pathogene Bakterien und Pilze aus dem Magen-Darm-Trakt eliminiert
  • patentierte Mikroverkapselungstechnologie, die jede Bakterienzelle schützt
  • bessere Verpackung, um noch mehr Schutz gegen äußere Faktoren zu bieten

Nicht nur bei Antibiotikabehandlung!

Darm-Mikrobiota wird durch verschiedene Faktoren abgebaut. Am gefährlichsten ist natürlich die Behandlung mit Antibiotika, die zu einer Dysbacteriosis führen können. Dysbacteriosis ist ein Mangel bzw. ein schwerer Mangel an probiotischen Bakterien, bekannt auch als nützliche Bakterien, die für ihr ordnungsgemäßes Funktionieren notwendig sind, d.h. den richtigen Verlauf der Verdauung und Absorption. Der Mangel an entsprechender Zusammensetzung der Bakterienflora im Magen-Darm-Trakt führt zu vielen Arten von Erkrankungen. Bis heute herrscht es einen Glauben, dass nur Antibiotika einen negativen Einfluss auf den Zustand unseres Darms haben. Nichts mehr falsch! Die Menge von guten Bakterien sinkt als Folge von Antibiotika, aber auch aufgrund vieler anderen Faktoren.

N°1 ProBiotic ist für Sie, wenn in Ihrem Leben auftreten:

  • Antibiotika,
  • Stress und Übermüdung,
  • übermäßiger Konsum von Alkohol,
  • unzureichende Ernährung mit viel Zucker,
  • geschwächtes Immunsystem,
  • intime Infektionen,
  • Schädigung der Darmschleimhaut, z.B. aufgrund von Krankheiten,
  • Steroide,
  • Kontrazeptiva,
  • Allergien.

Wenn Sie für die bakterielle Flora sorgen, sorgen Sie somit für Ihre Stimmung!

Haben Sie Stimmungsschwankungen? Fühlen Sie sich nicht wohl? Konzentrationsstörungen? Die Ursache kann im Darm stecken bleiben! Der Verdauungstrakt enthält mehr Neurotransmitter als das Gehirn, und eben aus dem Darm kommt die meist produzierte Serotonin - als Glückshormon bezeichnet.

Reichere Formel - Probiotikum ist nicht alles!

Probiotische Bakterien brauchen Nahrung für die Entwicklung. Diese Funktion erfüllt das Präbiotikum - es erhöht die Aktivität von probiotischen Bakterien und erleichtert deren Multiplikation im Magen-Darm-Trakt. Um Ihnen noch umfassendere Wirkung von N°1 ProBiotic zu bieten, haben wir eine präbiotische Akazienfaser hinzugefügt, die die Nahrung für Bakterienzellen liefert.

Präbiotika stimulieren das Wachstum und die Aktivität von Bakterien und verursachen die Proliferation von guter Bakterienflora. Sie schützen vor Entwicklung schlechter Bakterien, die zu vielen Darmbeschwerden führen können (Entzündungen und Durchfall)

In N°1 ProBiotic angewendete Akazienfaser verursacht keine Blähungen, so wie es gewöhnlich bei Inulin oder Fructooligosaccharide vorkommt. Akazienfaser bleibt freundlich und sicher für Ihr Wohlbefinden.

Synbiotikum = Präbiotikum + Probiotikum

Patentierte Mikroverkapselungstechnologie - um sicherzustellen, dass Sie dies bekommen, wofür Sie bezahlt haben.

Um sicherzustellen, dass Sie ein vollwertiges Produkt erhalten, haben wir die Mikroverkapselungstechnologie eingeführt. Dafür ist jede Zelle mit einer dünnen Lipidschutzschicht bedeckt, die sie vor Feuchtigkeit, Säure, Oxidation schützt. Dies führt dazu, dass die Stämme ihre Vitalität auch unter harten Bedingungen länger behalten.

Während in Standardprodukten einige Bakterien schnell aussterben, können Sie mit unserem Probiotikum sicher sein, dass Sie so viel wie 30 Milliarden lebende Bakterienkulturen bekommen. Woher die Sicherheit?

Dank der neuesten Technologie und den höchsten Standards der Produktion von N°1 ProBiotic:

- garantiert die Stabilität der lebenden Bakterienkulturen während der Lagerung,

- liefert lebende Bakterienkulturen von 10 Stämmen an die weiteren Strecken von Magen-Darm-Trakt und pflegt ihre probiotischen Eigenschaften.

Mikroverkapselung sichert 80% Überleben der in der Kapsel eingeschlossenen Bakterien (Test nach 24 Monaten Lagerung). Deshalb schließen wir in jeder Kapsel so viel wie 36 Milliarden dieser Bakterien. Auch wenn 20% aussterben, sind Sie sicher, dass Sie 30 Milliarden Ihrem Körper liefern.

Diagramm 1. Überleben von probiotischen Bakterien in einer Kapsel einige Tage nach dem Produktionsprozess

Diagramm 2. Überleben von probiotischen Bakterien in einer Kapsel 6 Monate nach dem Produktionsprozess.

Bessere Verpackung

Bakterienkulturen sind gegenüber äußeren Faktoren empfindlich. Um den Schutz noch mehr zu stärken, haben wir eine Barriere angewendet, die verhindert, dass die Kapseln vor Durchlässigkeit von Wasserdampf und Sauerstoff besser als Standard-PVC-Folie geschützt bleiben.

Bis zu 30 Milliarden Bakterienkulturen!

Aktive WirkstoffeInhalt in einer Kapsel
Bifidobacterium lactis BS01 18,0 x 109 CFU* (18 Milliarden Zellen)
Bifidobacterium breve BR034,5 x 109 CFU* (4,5 Milliarden Zellen)
Lactobacillus paracasei LPC003,0 x 109 CFU* (3,0 Milliarden Zellen)
Lactobacillus rhamnosus LR061,2 x 109 CFU* (1,2 Milliarden Zellen)
Lactobacillus plantarum LP091,2 x 109 CFU* (1,2 Milliarden Zellen)
Lactobacillus casei LC03 0,6 x 109 CFU* (0,6 Milliarden Zellen)
Lactobacillus acidophilus LA020,6 x 109 CFU* (0,6 Milliarden Zellen)
Bifidobacterium bifidum BB01 0,3 x 109 CFU* (0,3 Milliarden Zellen)
Streptococcus thermophilus YO80,3 x 109 CFU* (0,3 Milliarden Zellen)
Bifidobacterium longum BL030,3 x 109 CFU* (0,3 Milliarden Zellen)
Akazienfaser50 mg

Hat die Gesundheit ihren Preis?

Wir legen großen Wert auf den Produktionsprozess. Durch die Wahl von N°1 ProBiotic wählen Sie das qualitativ hochwertige Produkt, dessen Preis seiner Qualität angemessen bleibt. Lassen Sie sich nicht vom niedrigen Preis der meisten probiotischen Produkte täuschen. Kleinere Bakterienkulturen und mangelnder Schutz in Form von Mikroverkapselung bedeutet, dass bei der Einnahme von Probiotika die meisten Bakterienkulturen nicht mehr so aktiv bleiben!

Verpackung: 30 Kapseln

Jede Kapsel enthält 30 Milliarden lebende Bakterienkulturen.

Aktive Wirkstoffe

Inhalt in einer Kapsel

Bifidobacterium lactis BS01

18,0 x 109 CFU* (18 Milliarden Zellen)

Bifidobacterium breve BR03

4,5 x 109 CFU* (4,5 Milliarden Zellen)

Lactobacillus paracasei LPC00

3,0 x 109 CFU* (3,0 Milliarden Zellen)

Lactobacillus rhamnosus LR06

1,2 x 109 CFU* (1,2 Milliarden Zellen)

Lactobacillus plantarum LP09

1,2 x 109 CFU* (1,2 Milliarden Zellen)

Lactobacillus casei LC03

0,6 x 109 CFU* (0,6 Milliarden Zellen)

Lactobacillus acidophilus LA02

0,6 x 109 CFU* (0,6 Milliarden Zellen)

Bifidobacterium bifidum BB01

0,3 x 109 CFU* (0,3 Milliarden Zellen)

Streptococcus thermophilus YO8

0,3 x 109 CFU* (0,3 Milliarden Zellen)

Bifidobacterium longum BL03

0,3 x 109 CFU* (0,3 Milliarden Zellen)

Akazienfaser

50 mg

* Koloniebildende Einheit

Zusammensetzung: Gemisch aus Bakterienstämmen Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose, Akazienfaser, Rieselhilfe: Magnesiumsalze von Fettsäuren, Siliziumdioxid; Farbstoff: Titandioxid.

1. Was ist der Unterschied zwischen einem Probiotikum und einem Präbiotikum?

PROBIOTIKUM

Das Wort "probiotisch" kommt aus dem Griechischen. "Pro Bios" bedeutet wörtlich "für das Leben" und ist das Gegenteil des Wortes Antibiotikum. Nach der Definition der Weltgesundheitsorganisation sind Probiotika lebende Mikroorganismen, die sich bei Verabreichung in der richtigen Menge positiv auf die Gesundheit des Wirts auswirken.

Probiotika sind alle Präparate oder Produkte, die lebende Mikroorganismen enthalten und sich im Allgemeinen positiv auf die menschliche Gesundheit auswirken. Die Quellen für Probiotika sind pharmazeutische Präparate und Lebensmittelprodukte, z. B. Joghurt, Kefir.

Bei einem erwachsenen Menschen befinden sich ca. 2 Kilogramm Bakterien. Die meisten von ihnen befinden sich im Verdauungstrakt. Der Konsum von immer mehr Medikamenten sowie hochverarbeiteten Lebensmitteln führt sehr leicht zu einer Störung des körpereigenen Ökosystems.

PRÄBIOTIKUM

Präbiotika sind unverdauliche Inhaltsstoffe unserer Lebensmittel. Das bekannteste von ihnen ist Ballaststoffe - Cellulose, Akazienfasern, Pektine, Inulin. Die Fasern dieser Substanzen sind resistent gegen Verdauungsenzyme. Sie werden nicht im Magen oder Dünndarm verdaut. Nur im Dickdarm werden sie fermentiert. Welche Aufgaben haben sie?

Sie erhöhen die Vermehrung der guten Bakterienflora, was die Gesundheit fördert. Präbiotika stimulieren das Wachstum und die Aktivität von Bakterien, die im Dickdarm Fermentation verursachen. Sie sind sehr nützlich für unseren Körper. Sie verteidigen ihn gegen die Entwicklung pathogener Bakterien, die zu vielen Darmkrankheiten (Entzündungen, Durchfall, Polypen und sogar Krebs) führen können. Sie verhindern auch Verstopfung und reduzieren die Konzentration von sogenanntem schlechtem Cholesterin (LDL) im Blut. Darüber hinaus erhöhen sie die Aufnahme von Kalzium aus der Nahrung und liefern vor allem Nahrung für Probiotika (lebende Bakterienkulturen).

2. Was ist ein Synbiotikum?

Ein Synbiotikum ist eine reichhaltigere, bessere Version des Probiotikums. Synbiotika sind eine Kombination von Probiotika mit Präbiotika, d. h. 2 in 1. Sie sind daher eine reichhaltigere Version des Probiotikums. Sie wirken besser als Probiotika, verlängern die Aktivität probiotischer Bakterien, erleichtern ihre Vermehrung im Verdauungstrakt, stellen das mikrobielle Gleichgewicht des Körpers schneller wieder her, regulieren die Darmfunktion und unterstützen die Immunität.

3. Für wen ist N°1 ProBiotic bestimmt?

N°1 ProBiotic ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das 30 Milliarden mikroverkapselte lebende Bakterienkulturen aus 10 verschiedenen Stämmen enthält. Es enthält auch ein Präbiotikum aus Akazienfasern. Das Produkt ist für Menschen gedacht, die ihre Immunität unterstützen und die bakterielle Mikroflora des Magens regenerieren möchten, um den richtigen pH-Wert im Darm wiederherzustellen. Das Produkt kann bereits ab dem 3. Lebensjahr eingenommen werden.

4. Wie funktionieren die in N°1 ProBiotic enthaltenen Bakterienstämme?

In N°1 ProBiotic enthaltene Stämme guter Bakterien verbessern die Darmmotilität und erhöhen die Absorption von Kalzium, Magnesium und Eisen. Darüber hinaus stärkt eine speziell patentierte Formel die Immunität und senkt den "schlechten" Cholesterinspiegel im Blut. Das Nahrungsergänzungsmittel hilft bei der Verdauung von Laktose, lindert Magen-Darm-Symptome und schützt den Magen und die Darmwände vor schädlichen Bakterien.

5. Was ist die Mikroverkapselungstechnologie mit Lipidbeschichtung?

Die patentierte Mikroverkapselungstechnologie ist eine Technologie zum Beschichten jeder Bakterienzelle mit einer dünnen Lipidschutzschicht. Jede Bakterienzelle wird mit geschmolzenen Lipidtröpfchen bedeckt, die jedes einzelne Bakterium zu 100 % umgeben. Die Mikroverkapselung erhöht die Resistenz probiotischer Mikroorganismen und bietet einen vollständigen Schutz der Bakterienzelle vor Feuchtigkeit, Säuregehalt, Oxidation, pH-Wert und osmotischem Druck, wodurch sie folgendes garantiert: Lebensfähigkeit der Stämme auch unter schwierigen Bedingungen; und ihr erhöhtes Überleben während der Passage durch den Magen.

6. Wie kann ich sicher sein, dass das Produkt ProBiotic N°1 eine ausreichende Anzahl lebender Bakterienkulturen enthält?

Basierend auf den Stabilitätstests, die während des Produktionsprozesses des Nahrungsergänzungsmittels ProBiotic N°1 durchgeführt wurden, wurde ein Produktionsüberschuss verwendet, um die angegebene Menge von 30 Milliarden Bakterien während der gesamten Haltbarkeit des Produkts zu gewährleisten. Dies bedeutet, dass am Produktionstag 30 Milliarden + 20 %, also 36 Milliarden lebende Bakterienkulturen in jeder Kapsel eingeschlossen waren. Dank dessen können Sie sicher sein, dass Sie ein bewährtes, sicheres und äußerst effektives Produkt verwenden.

7. Was ist die empfohlene Tageszufuhr von N°1 ProBiotic?

Die empfohlene tägliche Einnahme von N°1 ProBiotic beträgt eine Kapsel pro Tag zum Abendessen, das nicht heiß sein darf. Überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosis für den Verzehr während des Tages.

Nahrungsergänzungsmittel können nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Eine ausgewogene Ernährung und ein gesunder Lebensstil sind wichtig für die Aufrechterhaltung einer guten Gesundheit. Der Verzehr der empfohlenen täglichen Portion des Produkts wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus.

8. Wie bewahrt man das Nahrungsergänzungsmittel N°1 ProBiotic auf?
Das Nahrungsergänzungsmittel N°1 ProBiotic sollte bei Raumtemperatur an einem trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden.

9. Wie viele Kapseln enthält eine Verpackung des Nahrungsergänzungsmittels N°1 ProBiotic?
In einer Verpackung des Nahrungsergänzungsmittels N° 1ProBiotic sind 30 Kapseln enthalten, die für einen Monat ausreichen.

10. Wie lange kann ich das N°1 ProBiotic Nahrungsergänzungsmittel verwenden?

Wir empfehlen 3 bis 6 Monate, eine Kapsel pro Tag zum Abendessen. Nach 2-6 Monaten sollten Sie sich auf folgende Anwendung umstellen: 10 Tage Nahrungsergänzung -> 20 Tage Pause - dieses System kann auf permanente Weise wiederholt werden.

11. Kann ich verschiedene Lab One Produkte kombinieren?

Natürlich. Lab One Nahrungsergänzungsmittel können miteinander kombiniert werden. Die in den Produkten enthaltenen Wirkstoffe heben sich nicht gegenseitig auf. Darüber hinaus unterstützen sie die verschiedenen Aspekte der ordnungsgemäßen Körperfunktionen und erzielen dank ihrer Kombination eine umfassende gesundheitsfördernde Wirkung.Aufgrund ihrer synergistischen Wirkung wird empfohlen, N°1 ProBiotic zusammen mit N°1 Colostrum PRO zu verwenden.

Verzehrempfehlung: 1 Kapsel täglich zum Abendessen. Das Essen sollte nicht heiß sein! Geben Sie Kindern, die die Kapsel nicht schlucken können, den Inhalt direkt auf die Zunge. Mit etwas Wasser abwaschen.

Überschreiten Sie die empfohlene tägliche Dosis nicht. Nahrungsergänzungsmittel können nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung angewendet werden. Eine ausgewogene Ernährung und gesunder Lebensstil sind wichtig für die Aufrechterhaltung gutes Gesundheitszustands.

Probiotika dürfen von Kindern ab dem dritten Lebensjahr eingenommen werden. Das Produkt kann von Zöliakiekranken verwendet werden.

Verstärken Sie die Wirkung, indem Sie ergänzende Produkte wählen

Produktrezensionen

Średnia ocena:

(36 opinii)

Więcej opinii

Ukryj opinie

Na ile produkt spełnił Twoje oczekiwania?

Dodaj opinię


N°1 ProBiotic

Suplementy diety Lab One

(36 opinii)

34.00 €

Kaufe jetzt