N°1 ProBiotic

N°1 ProBiotic ist ein modernes Probiotikum mit mehreren Stämmen und einem zusätzlichem Präbiotikum.IHRE GESUNDHEIT BEGINNT IM DARM. Eine Kapsel N°1 ProBiotic enthält 30 Milliarden mikroverkapselte Bakterienkulturen aus 10 verschiedenen Stämmen.

Eine Kapsel N°1 ProBiotic enthält:

  • 30 Milliarden lebende Bakterienkulturen in einer Kapsel;
  • 10 nummerierte Stämme mit nachgewiesener therapeutischer Wirkung;
  • Präbiotikum, das die Aktivität probiotischer Bakterien erhöht und deren Fortpflanzung im Verdauungstrakt erleichtert;
  • patentierte Mikroverkapselungstechnologie, die jede Bakterienzelle schützt;
  • Perfektere Verpackung, die noch wirksamer vor äußeren Einflüssen schützt.

N°1 ProBiotic ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das unter der Aufsicht von Experten entstanden ist, was von den durchgeführten Tests bestätigt wird.  Das Produkt ist 100 % sicher und kann auch Kindern ab dem 3. Lebensjahr verabreicht werden.

Wirkung: Umfassender Wiederaufbau der natürlichen Darmflora;

  • Linderung von Verdauungsstörungen, Reizdarmsyndrom;
  • Beseitigung der negativen Folgen einer Antibiotikatherapie (Darmdysbiose);
  • Verbesserung der Verdauung und Aufnahme von Nährstoffen;
  • Verringerung der Schwere allergischer Reaktionen;
  • Regulierung der Arbeit des Immunsystems;
  • Verbesserung der Effizienz und Vitalität des Körpers.

MODERNE FORMEL.

Probiotische Bakterien als lebende Organismen brauchen Nahrung, um zu überleben. Die Rolle ihrer Nahrung wird von sogenannten Präbiotika übernommen, d. h. Substanzen, die nicht verdaut werden. Präbiotika erhöhen die Aktivität guter Bakterien und erleichtern deren Vermehrung.

Probiotikum + Präbiotikum = SYNBIOTIKUM

Die in N°1 ProBiotic verwendete Akazienfaser, die als Nahrung für probiotische Bakterien dient, verursacht keine Blähungen, wie die üblich eingesetzten Inulin- oder Fructooligosaccharide. Akazienfaser ist freundlich und sicher für Ihr Wohlbefinden.

PATENTIERTE PRODUKTIONSTECHNOLOGIE
Die in N°1 ProBiotic verwendete Mikroverkapselungstechnologie ist eine Technologie zum Beschichten jeder Bakterienzelle mit einer dünnen Lipidschicht. Geschmolzene Lipidtröpfchen umgeben jedes einzelne Bakterium zu 100 % und schützen es sowohl während der Lagerung als auch während des Transports durch das Verdauungssystem.

Die Mikroverkapselung erhöht die Resistenz probiotischer Mikroorganismen. Sie bietet einen vollständigen Schutz der Bakterienzelle vor Feuchtigkeit, Säuregehalt, Oxidation, pH-Wert und osmotischem Druck, wodurch sie folgendes garantiert: Lebensfähigkeit der Stämme auch unter schwierigen Bedingungen; erhöhtes Überleben während der Passage durch den Magen.

Dank der neuesten Technologien und der höchsten Produktionsstandards garantiert N° 1 ProBiotic:

  • die Stabilität lebender Bakterienkulturen während der Lagerung;
  • die Weiterleitung lebender Bakterienkulturen von 10 Stämmen an weitere Abschnitte des Magen-Darm-Trakts und die Aufrechterhaltung ihrer probiotischen Eigenschaften.


Bei der Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels N°1 ProBiotic haben Sie die Gewissheit, dass die darin enthaltenen Bakterien lebendig sind!

Diagramm: Überlebensrate von probiotischen Bakterien in einer Kapsel 6 Monate nach dem Produktionsprozess.

Probiotic LAB ONE, lyophilisiertes Standard-Probiotikum

Das obige Diagramm zeigt die Stabilität (Lebensfähigkeit) mit Lipidschalen mikroverkapselten probiotischen Bakterien (N°1 ProBiotic) und lyophilisierten probiotischen Bakterien, die nicht durch den Mikroverkapselungsprozess geschützt sind.

Die vorgestellten Forschungsergebnisse bestätigen eindeutig, dass das Überleben von Bakterien, die einer Mikroverkapselung im Produkt ProBiotic N°1 unterzogen wurden, um ein Vielfaches höher ist als das von gefriergetrockneten Bakterien, die in Standardprodukten verwendet werden.

Die Mikroverkapselung gewährleistet eine Überlebensrate von 80 % der in der Kapsel eingeschlossenen Bakterien (Untersuchung nach 24-monatiger Lagerung des Präparats). Deshalb schließen wir in jeder Kapsel bis zu 36 Milliarden davon ein. Selbst nach dem Tod von 20 % von Ihnen haben Sie die Garantie, dass Sie 30 Milliarden an Ihren Körper liefern.

PERFEKTE VERPACKUNG
Probiotische Bakterien reagieren äußerst empfindlich auf äußere Faktoren. Bei der Lagerung des Produkts ist die Luftfeuchtigkeit ein entscheidender Faktor für die Haltbarkeit.

Das Produkt ProBiotic N°1 verwendet einen Film mit hoher Barriere, der die Kapseln definitiv besser vor Wasserdampf und Sauerstoffdurchlässigkeit schützt als der zum Blistern verwendete Standard-PVC-Film, was die höchste Qualität des Kapselschutzes garantiert.

Probiotische Bakterien werden besonders in Situationen benötigt, in denen Ihre eigene physiologische Mikroflora geschwächt ist oder Unterstützung benötigt.

QUALITÄT N°1

Wir legen größten Wert auf den Produktionsprozess. Dank der Auswahl von N°1 ProBiotic wählen Sie ein Produkt der höchsten Klasse. Lassen Sie sich nicht vom niedrigen Preis der meisten probiotischen Produkte täuschen. Kleinere Mengen an Kulturen und der fehlende Schutz in Form von Mikroverkapselung bedeuten, dass bei der Einnahme von Probiotika die meisten Bakterienkulturen möglicherweise nicht mehr aktiv sind!

In jeder Kapsel wurden 30 Milliarden lebende Bakterienkulturen eingeschlossen.

 

 Wirkstoffe

 Inhalt in der empfohlenen Tagesdosis (1 Kapsel) 

 Bifidobacterium lactis BS01

 18,0 x 109 CFU* (18 Milliarden Zellen)

 Bifidobacterium breve BR03

 4,5 x 109 CFU* (4,5 Milliarden Zellen)

 Lactobacillus paracasei LPC00

 3,0 x 109 CFU* (3,0 Milliarden Zellen)

 Lactobacillus rhamnosus LR06

 1,2 x 109 CFU* (1,2 Milliarden Zellen)

 Lactobacillus plantarum LP09

 1,2 x 109 CFU* (1,2 Milliarden Zellen)

 Lactobacillus casei LC03

 0,6 x 109 CFU* (0,6 Milliarden Zellen)

 Lactobacillus acidophilus LA02

 0,6 x 109 CFU* (0,6 Milliarden Zellen)

 Bifidobacterium bifidum BB01

 0,3 x 109 CFU* (0,3 Milliarden Zellen)

 Streptococcus thermophilus YO8

 0,3 x 109 CFU* (0,3 Milliarden Zellen)

 Bifidobacterium longum BL03

 0,3 x 109 CFU* (0,3 Milliarden Zellen)

 Akazienfaser

 50 mg

* Koloniebildende Einheit.

 

der Verpackung: 30 Kapseln.

Wirkstoffe

Inhalt in der empfohlenen Tagesdosis (1 Kapsel)

Bifidobacterium lactis BS01

18,0 x 109 CFU* (18 Milliarden Zellen)

Bifidobacterium breve BR03

4,5 x 109 CFU* (4,5 Milliarden Zellen)

Lactobacillus paracasei LPC00

3,0 x 109 CFU* (3,0 Milliarden Zellen)

Lactobacillus rhamnosus LR06

1,2 x 109 CFU* (1,2 Milliarden Zellen)

Lactobacillus plantarum LP09

1,2 x 109 CFU* (1,2 Milliarden Zellen)

Lactobacillus casei LC03

0,6 x 109 CFU* (0,6 Milliarden Zellen)

Lactobacillus acidophilus LA02

0,6 x 109 CFU* (0,6 Milliarden Zellen)

Bifidobacterium bifidum BB01

0,3 x 109 CFU* (0,3 Milliarden Zellen)

Streptococcus thermophilus YO8

0,3 x 109 CFU* (0,3 Milliarden Zellen)

Bifidobacterium longum BL03

0,3 x 109 CFU* (0,3 Milliarden Zellen)

Akazienfaser

50 mg

* Koloniebildende Einheit

Zusammensetzung: Gemisch aus Bakterienstämmen Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose, Akazienfaser, Rieselhilfe: Magnesiumsalze von Fettsäuren, Siliziumdioxid; Farbstoff: Titandioxid.

Nettogewicht: 15,28 g

1. Was ist der Unterschied zwischen einem Probiotikum und einem Präbiotikum?

PROBIOTIKUM

Das Wort "probiotisch" kommt aus dem Griechischen. "Pro Bios" bedeutet wörtlich "für das Leben" und ist das Gegenteil des Wortes Antibiotikum. Nach der Definition der Weltgesundheitsorganisation sind Probiotika lebende Mikroorganismen, die sich bei Verabreichung in der richtigen Menge positiv auf die Gesundheit des Wirts auswirken.

Probiotika sind alle Präparate oder Produkte, die lebende Mikroorganismen enthalten und sich im Allgemeinen positiv auf die menschliche Gesundheit auswirken. Die Quellen für Probiotika sind pharmazeutische Präparate und Lebensmittelprodukte, z. B. Joghurt, Kefir.

Bei einem erwachsenen Menschen befinden sich ca. 2 Kilogramm Bakterien. Die meisten von ihnen befinden sich im Verdauungstrakt. Der Konsum von immer mehr Medikamenten sowie hochverarbeiteten Lebensmitteln führt 

sehr leicht zu einer Störung des körpereigenen Ökosystems.

PRÄBIOTIKUM

Präbiotika sind unverdauliche Inhaltsstoffe unserer Lebensmittel. Das bekannteste von ihnen ist Ballaststoffe - Cellulose, Akazienfasern, Pektine, Inulin. Die Fasern dieser Substanzen sind resistent gegen Verdauungsenzyme. Sie werden nicht im Magen oder Dünndarm verdaut. Nur im Dickdarm werden sie fermentiert. Welche Aufgaben haben sie?

Sie erhöhen die Vermehrung der guten Bakterienflora, was die Gesundheit fördert. Präbiotika stimulieren das Wachstum und die Aktivität von Bakterien, die im Dickdarm Fermentation verursachen. Sie sind sehr nützlich für unseren Körper. Sie verteidigen ihn gegen die Entwicklung pathogener Bakterien, die zu vielen Darmkrankheiten (Entzündungen, Durchfall, Polypen und sogar Krebs) führen können. Sie verhindern auch Verstopfung und reduzieren die Konzentration von sogenanntem schlechtem Cholesterin (LDL) im Blut. Darüber hinaus erhöhen sie die Aufnahme von Kalzium aus der Nahrung und liefern vor allem Nahrung für Probiotika (lebende Bakterienkulturen).

2. Was ist ein Synbiotikum?

Ein Synbiotikum ist eine reichhaltigere, bessere Version des Probiotikums. Synbiotika sind eine Kombination von Probiotika mit Präbiotika, d. h. 2 in 1. Sie sind daher eine reichhaltigere Version des Probiotikums. Sie wirken besser als Probiotika, verlängern die Aktivität probiotischer Bakterien, erleichtern ihre Vermehrung im Verdauungstrakt, stellen das mikrobielle Gleichgewicht des Körpers schneller wieder her, regulieren die Darmfunktion und unterstützen die Immunität.

3. Für wen ist N°1 ProBiotic bestimmt?

N°1 ProBiotic ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das 30 Milliarden mikroverkapselte lebende Bakterienkulturen aus 10 verschiedenen Stämmen enthält. Es enthält auch ein Präbiotikum aus Akazienfasern. Das Produkt ist für Menschen gedacht, die ihre Immunität unterstützen und die bakterielle Mikroflora des Magens regenerieren möchten, um den richtigen pH-Wert im Darm wiederherzustellen. Das Produkt kann bereits ab dem 3. Lebensjahr eingenommen werden.

4. Wie funktionieren die in N°1 ProBiotic enthaltenen Bakterienstämme?

In N°1 ProBiotic enthaltene Stämme guter Bakterien verbessern die Darmmotilität und erhöhen die Absorption von Kalzium, Magnesium und Eisen. Darüber hinaus stärkt eine speziell patentierte Formel die Immunität und senkt den "schlechten" Cholesterinspiegel im Blut. Das Nahrungsergänzungsmittel hilft bei der Verdauung von Laktose, lindert Magen-Darm-Symptome und schützt den Magen und die Darmwände vor schädlichen Bakterien.

5. Was ist die Mikroverkapselungstechnologie mit Lipidbeschichtung?

Die patentierte Mikroverkapselungstechnologie ist eine Technologie zum Beschichten jeder Bakterienzelle mit einer dünnen Lipidschutzschicht. Jede Bakterienzelle wird mit geschmolzenen Lipidtröpfchen bedeckt, die jedes einzelne Bakterium zu 100 % umgeben. Die Mikroverkapselung erhöht die Resistenz probiotischer Mikroorganismen und bietet einen vollständigen Schutz der Bakterienzelle vor Feuchtigkeit, Säuregehalt, Oxidation, pH-Wert und osmotischem Druck, wodurch sie folgendes garantiert: Lebensfähigkeit der Stämme auch unter schwierigen Bedingungen; und ihr erhöhtes Überleben während der Passage durch den Magen.

6. Wie kann ich sicher sein, dass das Produkt ProBiotic N°1 eine ausreichende Anzahl lebender Bakterienkulturen enthält?

Basierend auf den Stabilitätstests, die während des Produktionsprozesses des Nahrungsergänzungsmittels ProBiotic N°1 durchgeführt wurden, wurde ein Produktionsüberschuss verwendet, um die angegebene Menge von 30 Milliarden Bakterien während der gesamten Haltbarkeit des Produkts zu gewährleisten. Dies bedeutet, dass am Produktionstag 30 Milliarden + 20 %, also 36 Milliarden lebende Bakterienkulturen in jeder Kapsel eingeschlossen waren. Dank dessen können Sie sicher sein, dass Sie ein bewährtes, sicheres und äußerst effektives Produkt verwenden.

7. Was ist die empfohlene Tageszufuhr von N°1 ProBiotic?

Die empfohlene tägliche Einnahme von N°1 ProBiotic beträgt eine Kapsel pro Tag zum Abendessen, das nicht heiß sein darf. Überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosis für den Verzehr während des Tages.

Nahrungsergänzungsmittel können nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Eine ausgewogene Ernährung und ein gesunder Lebensstil sind wichtig für die Aufrechterhaltung einer guten Gesundheit. Der Verzehr der empfohlenen täglichen Portion des Produkts wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus.

8. Wie bewahrt man das Nahrungsergänzungsmittel N°1 ProBiotic auf?
Das Nahrungsergänzungsmittel N°1 ProBiotic sollte bei Raumtemperatur an einem trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden.

9. Wie viele Kapseln enthält eine Verpackung des Nahrungsergänzungsmittels N°1 ProBiotic?In einer Verpackung des Nahrungsergänzungsmittels N° 1ProBiotic sind 30 Kapseln enthalten, die für einen Monat ausreichen. Das Nettogewicht des Produkts beträgt 15,33 g.

10. Wie lange kann ich das N°1 ProBiotic Nahrungsergänzungsmittel verwenden?

Wir empfehlen 3 bis 6 Monate, eine Kapsel pro Tag zum Abendessen. Nach 2-6 Monaten sollten Sie sich auf folgende Anwendung umstellen: 10 Tage Nahrungsergänzung -> 20 Tage Pause - dieses System kann auf permanente Weise wiederholt werden.

11. Kann ich verschiedene Lab One Produkte kombinieren?

Natürlich. Lab One Nahrungsergänzungsmittel können miteinander kombiniert werden. Die in den Produkten enthaltenen Wirkstoffe heben sich nicht gegenseitig auf. Darüber hinaus unterstützen sie die verschiedenen Aspekte der ordnungsgemäßen Körperfunktionen und erzielen dank ihrer Kombination eine umfassende gesundheitsfördernde Wirkung.Aufgrund ihrer synergistischen Wirkung wird empfohlen, N°1 ProBiotic zusammen mit N°1 Colostrum PRO zu verwenden.

Ładowanie...
Hinzufügen
des Produkts
message  Schreiben Sie uns

Zapisz mnie do newlettera

Zapisz mnie do newslettera

Przepraszamy Oczekujemy na dostawę

Chwilowo nie posiadamy wystarczających stanów magazynowych wybranego produktu.

Wyślij do nas pytanie na info@lab1.com o termin dostawy, my dołożymy wszelkich starań w celu możliwie najszybszego skompletowania twojego zamówienia.